Festbock

Schnaitl Festbock

Jedes Jahr Anfang Juli wird unser Festbock eingebraut. Hierbei sorgen Pilsner-, Münchner- und Karamellmalz sowie Mühlviertler Aromahopfen in der 3-monatigen Reife- und Lagerzeit für die satte Bernsteinfarbe und das ausgeprägte feine Hopfenaroma.

Der Schnaitl Festbock ist charmant und kraftvoll zugleich, Fruchtigkeit und Malzaromen bleiben angenehm lange im Abgang erhalten.

Aussehen
klar
Farbe
bernsteinfarben mit orangen Reflexen
Geruch
Biskuit, getreidig, leicht fruchtig
Geschmack
Bratapfel, Dörrobst, kraftvoll & charmant
Schaum
sehr kompakt, perlmuttfarben
Mundgefühl
angenehm rezent, süßlich einladend
Abgang
kräftig, harmonisch in Süße und Herbe
Speisenempfehlung
Gansl, Wildente, Crème brulée, Marillenpalatschinken
Stammwürze
16,8° Plato
Alkohol
7,5 % vol.
Bittereinheiten
28 IBU
Bierstil
Bockbier
Optimale Trinktemperatur
8 - 13 °C


Erhältlich in folgenden Gebinden: Edelstahl KEG (25 l) / Bierkiste (24 x 0,33 l), Pinolenkiste (4 x 6 x 0,33 l), 6er Träger (6 x 0,33 l)

Schnaitl Pils de Luxe Schnaitl Maibock

Sonderedition

Seit dem Jahr 2009 bieten wir unseren Schnaitl Festbock auch in einer Jahrgangsedition in limitierter Auflage an. Es gibt nur so viele 2,0 l Mopsiflaschen wie die Brauerei „alt” ist. dh. im Jahr 2016 werden nur 174 Flaschen abgefüllt und verkauft. (1842 - 2016)

 

Edition 2009 - 2015 ausverkauft,
Edition 2016 ab 01. November 2016 verfügbar.


Original

Schnaitl Original

Dunkel

Schnaitl Dunkel

Gunderts- hausener

Gundertshausener Ernte

Naturtrüb

Schnaitl Naturtrüb

Radler Classic

Schnaitl Radler Classic

Pils de luxe

Schnaitl Pils de luxe

Festbock

Schnaitl Festbock

Maibock

Schnaitl Maibock

Radler Naturtrüb

Schnaitl Radler Naturtrüb

Meisterbräu

Gundertshausner Meisterbräu

Weisse Hell

Bayern Weisse Hell

Weisse Dunkel

Bayern Weisse Dunkel